banner

Ihr Internet-Browser ist zu alt! Ihr Browser könnte Inhalte auf dieser Webseite nicht oder nur unzureichend darstellen. Weitere Informationen zu Lösungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Diesen Hinweis bitte erst einmal nicht mehr anzeigen.

Leitbild der Katholischen Marienschule Potsdam

Die Katholische Marienschule Potsdam ist ein Schulstandort auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Wir gestalten einen Lebensraum, an dem alle, die an der Marienschule tätig sind, sich angenommen und wertgeschätzt fühlen. Wir sind eine Gemeinschaft, in der christliche Werte vermittelt und gelebt werden.

Der junge Mensch wird von uns als Person mit seinen jeweiligen Stärken und Besonderheiten wahrgenommen und ernst genommen. Diese vertrauensvolle Atmosphäre macht das Arbeiten in verschiedenen offenen Unterrichtsformen möglich. Wir setzen auf individualisierten und prozessorientierten Unterricht, bei dem jeder Schüler und jede Schülerin selbstbestimmt arbeiten und seine bzw. ihre Kompetenzen weiterentwickeln kann. Unserem hohen fachlichen Anspruch tragen wir Rechnung durch den Einsatz und die Vermittlung vielfältiger Methoden. Mit dem Besuch außerschulischer Lernorte und der Einbeziehung von Kooperationspartnern öffnen wir unsere Schule und stellen auch damit den Bezug zur Lebenswelt der Lernenden her.

Gebet und Liturgie sind in den Schulalltag integriert: Wir feiern regelmäßig Gottesdienste und pflegen unterschiedliche Gebets- und Meditationsformen.

Auf der Basis von Kommunikation, Transparenz und Verlässlichkeit gestalten wir eine teamorientierte Zusammenarbeit von Schülern, Eltern, Lehrerkollegium, Erziehern, Schulleitung, Schulaufsicht und allen Mitarbeitern.